24 Stunden mit Unterbrechung

Aus 24 wurden 19 1/2 Stunden geprägt durch Staub, Sonne, Regen und vielen neuen Bike-Freunden.

Endlich war es wieder soweit, mein persönliches Highlight des Jahres, das 24h Rennen in Duisburg! Es war das erste Mal nach sechs Jahren aktiver Teilnahme, dass ich es aus der Zuschauerperspektive erleben durfte. Was auch mal sehr spannend war. Kein Stress vor dem Start und viel mehr Zeit neue Kontakte zu knüpfen und alte Bekannte wieder zu treffen. Read more