hyperborea film jannis life

Hyperborea – Per Anhalter zum Nordkap

Du sitzt in einem festlich geschmückten Raum und blickst nach vorn. Vorn stehen einige deiner Lehrer. Sie reden davon, dass für dich und deine Schulkameraden jetzt der Ernst des Lebens beginnt. Viele deiner Freunde fangen jetzt eine Ausbildung an oder gehen auf die Uni. Dein Ernst des Lebens jedoch beginnt mit einem großen Abenteuer.

Bildschirmfoto 2016-02-26 um 11.30.28Jannis und seinen Freund zieht es gleich nach dem Abiball raus in die Welt. Doch sie haben nicht nur irgendein Ziel, sondern ein ganz bestimmtes. Per Anhalter von Deutschland bis ans Norkap zu kommen. Für uns haben die beiden das Ganze in bewegten Bildern festgehalten und dokumentiert.

Dabei beleuchten Sie die Hintergründe des Trampens. Was macht den Reiz aus, zu Fremden ins Auto zu steigen, stundenlang an Raststätten auf eine Mitfahrgelegenheit zu warten und kalte Nächte in einem Zelt zu verbringen? Hyperborea zeigt euch nicht nur Raststätten und Autobahnen, sondern auch die Menschen die dort ihr ganz persönliches Abenteuer suchen. Viele reizt einfach das Ungewissen und der Kontakt mit wildfremden Menschen. oft ergeben sich darauf später sogar Freundschaften.

Das schöne beim Trampen ist auch, das mit Ortsgebunden ist weil man zum Beispiel in ein bestimmtes Hotel einchecken muss. Man schlägt einfach sein Zelt dort auf, wo es einem gefällt. naja und manchmal auch einfach dann wenn man müde ist. Auch wenn das dann schon mal das Waldstück hinter einer Autobahnraststätte ist.

Man hat Zeit, Zeit sich die Städte und Dörfer anzusehen und die Menschen dort kennen zu lernen. Da man zudem nicht auf ein eigenes Auto angewiesen ist, ist man frei was die Sachen der Fortbewegung betrifft. Im Falle von Jannis und seinem Freund, kann dies auch mal ein Schlauchboot sein was die beiden näher an ihr Ziel bringen soll.

hyperborea film jannis life

Hyperborea geht jetzt auf große Kino-Tour. Jannis, der den Film zusätzlich in Eigenregie vertont und geschnitten hat, wird auch oft vor Ort mit dabei sein. Reinschauen lohnt sich also! 😉

Jannis Riebschläger Abenteuer-Blogger from Jannis Riebschläger on Vimeo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.