emotion Sportswear Racing Team

Teamvorstellung 24h Rennen Duisburg 2014

In knapp zwei Wochen ist es wieder soweit, tausende Mountainbiker aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland pilgern zu uns ins Ruhrgebiet. Sie alle haben das selbe Ziel, den Landschaftspark Duisburg Nord. Hier werden sie am 2./3. August 24 Stunden lang einen ausgeschilderten Rundkurs bestreiten. Dabei fahren sie nicht nur gegen die Uhr und den inneren Schweinehund, sondern auch gegen hunderte anderer Teams und Solopiloten.

Das Prinzip ist bekannt: es wird in 2er, 4er und 8er Teams oder als Solist gestarten. Ein Fahrer des Teams muss immer auf der Strecke sein. In einer vorher gekennzeichneten Wechselzone haben die Teams die Möglichkeit den Fahrer zu wechseln. Das geschieht je nach Taktik und Fitness des Teams nach einer oder erst nach mehreren gefahrenen Runde.

Ganz Mutige stellen sich der Herausforderung in der Solokategorie und bewältigen den Rundkurs, welcher über 8,5 Kilometer und 70 Höhenmeter misst, komplett alleine. Da ist Muskelkraft gefragt. Aber noch viel wichtiger, der Kopf muss mitspielen. Solch ein Rennen kann man trotz guter Fitness meist nicht alleine zu Ende bringen. Man benötigt ein Team, welches hinter einem steht. Die Trinkflaschen befüllt, Reifen wechselt wenn es nötig ist und ähnliches.

Doch ums gewinnen geht es den meisten Teams in Duisburg nicht. Das Starterfeld ist in den letzten Jahren so groß geworden und geprägt durch Top-Manschaften, sodass man als Hobbysportler kaum eine Chance auf einen Treppchenplatz hat. Der Reiz beim 24h Rennen Duisburg liegt ganz woanders, nämlich in der Atmosphäre. Kein Rennen begeistert mehr Fahrer und lockt vor allem mehr Zuschauer an. Das Rennen in Duisburg verläuft durch alte Industriedenkmäler, welche in der Nacht bunt erleuchtet sind. Die ganze Nacht über stehen Fans am Streckenrand und jubeln dir zu, es ist einfach ein unvergessliches Erlebnis!

Ein Erlebnis und zugleich eine Herausforderung dem sich dieses Jahr auch unser emotion Sportswear Racing Team stellen möchte. Bestehend aus guten Freunden ist auch hier das vorwiegende Ziel, eine schöne Zeit zu haben und das Rennen als Team zu bestreiten.

Der größte Teil weiß worauf er sich einlässt, sie kennen die Strecke in Duisburg gut und sind schon einige Rennen gefahren. Dennoch – Leistungsdruck ist hier Fehl am Platz. Jeder fährt im Rahmen des möglichen, versucht alles für das Team zu geben, aber vorwiegend geht es um den Spaß am Mountainbiken!

Das emotion Sportswear Racing Team

emotion Sportswear Racing Team Sanja

Sanja
24h Rennen erfahren und in allen MTB Disziplinen unterwegs

emotion Sportswear Racing Team Tanja

Tanja
Heimspiel für die Duisburgerin, welche bisher immer im 2er Team unterwegs war

emotion Sportswear Racing Team Matthias

Matthias
Ebendsfall 24h erfahren und vor ca. 2 Jahren auf das Bike gekommen

emotion Sportswear Racing Team Bastian

Bastian
Feiert dieses Jahr sein 24h Debüt

Trefft uns in der Expo-Area!

Ein wenig Wehmütig bin ich schon jetzt, dass ich dises Jahr nicht selber an der Startlinie stehe aber es wird sicher spannend sein das Rennen auch mal aus der Zuschauerperspektive mitzuerleben. Wem es ebenso geht oder wer einfach Mal Lust hat sich das Geschehen im Landschaftspark anzusehen, der ist herzlich eingeladen mich an unserem Stand in der Expoarea zu besuchen 😉

2 thoughts on “Teamvorstellung 24h Rennen Duisburg 2014

  1. Yeah!! Ich freu mich schon auf das Rennen! Solange das Wetter mitspielt und alle auf dem Rad bleiben, kann es nur gut werden 🙂

  2. Hiho, ich fiebere dem Rennen schon seit einigen Wochen entgegen! Für mich persönlich, ist es eines der schönsten Mountainbike -Events des Jahres ;-). In diesem Jahr erstmals in einem Team, dass aus guten Freunden besteht und entstanden ist! Bei schönem Wetter wird das ne richtig spassige Sache 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.